Zahnreinigung

Professionelle Zahnreinigung beim Hund - ganz ohne Narkose!

 "Keep calm and just smile" 

 

Da jeder Hund und somit auch das Gebiss anders ist,  wird jede Behandlungen speziell auf den Hund angepasst und berücksichtigt den jeweiligen Gebisszustand, das Alter und den allgemeinen Gesundheitsstatus. Die Entfernung des Zahnsteins erfolgt mittels einer speziell entwickelten Ultraschall-Zahnreinigungsbürste von Emmi-Pet sowie mit einem Scaler und einer anschließenden mechanischen Politur. Und das alles ohne Narkose! Je nach Schweregrad des Befundes müssen gelegentlich mehrere Termine vereinbart werden.

 

Wie funktioniert die Ultraschallzahnbürste?

In dem Kopf der Ultraschallzahnbürste befindet sich ein Ultraschall-Generator. Der Ultraschall bewirkt, verwendet mit einer speziellen Zahnpasta, die Bildung von Mikrobläschen. Diese implodieren und so wird Plaque und Zahnstein entfernen. Nach einer Gewöhnungsphase tolerieren die Tiere die Behandlung sehr gut.

 

 

Sie bekommen am Anfang der Behandlung von mir einen neuen Aufsatz den ich Ihnen desinfiziert bis zur nächsten Behandlung überlasse. Bei Bedarf können Sie, je nachdem wie sich Ihr Hund die Behandlung Anfangs gefallen lässt, noch etwas üben und Ihren Hund an die Zahnbürste gewöhnen. In der Regel wird dadurch die Behandlung bei den Folgeterminen besser toleriert.